Positionen anzeigen
 
 

Maison Nicolas Potel Nuits St. Georges

Der sympathische Sohn des verstorbenen Besitzers der Dom. La Pousse d’Or hat sich vor einigen Jahren (1997 war sein erster Jahrgang) selbstständig gemacht und sich binnen Kürze einen sehr guten Namen als Wein-macher erarbeitet. Er erzeugt seine Weine mit seinem jungen Team fast 100 % biologisch, was dazu führt daß sie vorbildlich altern, und Frische und Komplexität bewahren. Schon bald hatte Nicolas seinen Stil gefunden: seine Weine sind sehr ausgewogen, frisch und reintönig, vorbildlich lassen sie das jeweilige Terroir zum Ausdruck kommen. Er zählt inzwischen zu den interessantesten Weinmachern in Burgund. Seit 2-3 Jahren arbeitet er unter neuem Namen ! Zuerst einmal als Besitzer der Domaine de Belléne. Darüber hinaus als Negociant unter dem Label: Roche bzw. Maison de Bèllene. Seine Selectionsweine, die er bei ausgesuchten Winzern aufkauft, die früher als Selection Nicolas Potel verkauft wurden, tragen nun folgenden Namen: Cellection Bellenum ! 

1 2 >
Seite 1 von 2
 
Maison Nicolas Potel Nuits St. Georges
2001 Volnay 1. Cru Les Pitures

Ein Wein der sich jetzt auf dem Höhepunkt befindet. Elegant und geschliffen, tief und mit schöner komplexitär !!

Inhalt: 0.75 Liter (50,89 € * / 1 Liter)

Statt: 44,90 € * 38,17 € *

%
Maison Nicolas Potel Nuits St. Georges
2001 Volnay 1. Cru Clos des Chênes

Inhalt: 0.75 Liter (56,56 € * / 1 Liter)

Statt: 49,90 € * 42,42 € *

%
Maison Nicolas Potel Nuits St. Georges
2001 Volnay 1. Cru Les Mitans

Inhalt: 0.75 Liter (50,89 € * / 1 Liter)

Statt: 44,90 € * 38,17 € *

%
Maison Nicolas Potel Nuits St. Georges
2001 Pommard 1. Cru Les Pezerolles

Inhalt: 0.75 Liter (56,56 € * / 1 Liter)

Statt: 49,90 € * 42,42 € *

%
Maison Nicolas Potel Nuits St. Georges
2004 Beaune 1. Cru Les Grèves

Inhalt: 0.75 Liter (45,23 € * / 1 Liter)

Statt: 39,90 € * 33,92 € *

%
1 2 >
Seite 1 von 2