Positionen anzeigen
 
 

Domaine Henri et Gilles Remoriquet, Nuits St. Georges

Gilles Remoriquet führt die Domaine nunmehr seit mehr als 15 Jahren. Sich stetig verbessernd stellt er inzwischen bemerkenwerte Weine her. Die Domaine umfasst 10,25 Hektar. Bei der Ernte achtet er mehr auf phenolische Reife denn auf Zuckergrade und er verwndet ausnahmlos organischen Dünger. Nach seiner Ansicht muß ein großer Wein -und um deren Herstellung ist es ihm zu tun- viel Frucht haben, sein Terroir so gut wie möglich zum Ausdruck bringen, er muß vollmundig sein aber auch über feine und präsente Tannine verfü-gen. Der Village (Allots) wird aus Trauben hergestellt, die zwischen 30 und 60 Jahren alt sind. Der tiefe und komplexe Bousselots besteht aus 35-jährigen Trauben, der Les St. Georges aus über 45-jährigen Trauben.
Die Weine entwickeln sich prächtig mit den Jahren und ich stimme Remington Norman zu, der diese Domaine zu den derzeit besten in der Appellation zählt und hervorhebt, daß hier im Versuch, den Charakter von Nuits mit Finesse und Komplexität zu vereinen, immer bessere Resultate erzielt werden.

 
Domaine Henri et Gilles Remoriquet
2009 Nuits St. Georges Les Allots

Inhalt: 0.75 Liter (43,05 € * / 1 Liter)

Statt: 36,90 € * 32,29 € *

%
Domaine Henri et Gilles Remoriquet
2010 Nuits St. Georges Les Allots

Inhalt: 0.75 Liter (43,05 € * / 1 Liter)

Statt: 36,90 € * 32,29 € *

%
Domaine Henri et Gilles Remoriquet
2010 Nuits St. Georges 1.Cru Les Bousselots

Inhalt: 0.75 Liter (61,08 € * / 1 Liter)

Statt: 50,90 € * 45,81 € *

%