Positionen anzeigen
 
 

Finca La Emperatiz, Banos de Rioja

Man findet sie immer wieder – die noch zu entdeckenden Schätze in bekannten Weinregionen. Wir können an dieser Stelle mit Gewissheit sagen, dass La Emperatriz so ein Schatz ist. Die heutige Finca geht auf die franzöische Kaiserin (span. Kaiser = Emperatriz) Eugenia de Montijo zurück, die hier im 19. Jahrhundert bereits sehr geschätzte Weine produzieren ließ. Das heutige Weingut ist einzigartig innerhalb der Rioja. Im äußersten Südwesten der Region „Rioja Alta“ gelegen, besitzen die Brüder Victor und Eduardo exakt 100 Hektar Weinberge, die alle ummittelbar um die Kellerei liegen. Keine Traube braucht länger als 5 Minuten zum Keller, man mag Parallelen zu den Top-Chateaus im Bordeaux ziehen. Das kühlere Klima erbringt eine noch längere Vegetationsphase, die Weine sind folglich komplexer und eleganter. Ungewöhnlich viele und große Steine durchziehen die Weinberge, sie lockern den Boden, speichern Wärme und sorgen so für eine seltene Bodenstruktur in der Rioja. Darüber hinaus sind über 50% der Reben älter als 50 Jahre. Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano sorgen für ausgewogene und sehr präzise Rotweine. Die weiße Viura ergibt einen der schönsten Weissweine der gesamten Rioja.

 
Finca La Emperatiz
2011 La Emperatiz Rioja Crianza

Inhalt: 0.75 Liter (13,32 € * / 1 Liter)

9,99 € *